Heiraten in den Bergen:
Dem Himmel ganz nah!

Die Berghochzeit. Ein Gefühl von Freiheit,
oben nur der Himmel und rundherum die Berge.

kartlerei hochzeit heiraten in den bergen berghochzeit sommerhochzeit winterhochzeit - Heiraten in den Bergen

Heiraten in den Bergen: Eine tolle Aussicht, die weitläufige Natur, keine Nachbarn oder ungebetenen Gäste und die romantischsten Sonnenunter- und aufgänge. Auch wenn das Wetter in den Bergen nicht planbar ist, so ist eine Hochzeit in den Bergen magisch. Träumst Du nicht auch von einer Hochzeit in den Bergen?

Wer in den Bergen heiratet, kann am schönsten Tag des Lebens einen tollen und unvergesslichen Ausblick genießen.

Für die Hochzeitsplanung ist der Ort für die Trauung und Feier wichtig, deshalb solltest Du Dich frühzeitig für eine Location entscheiden.

Freunde und Familie haben eventuell eine weitere Anreise, so wird die Hochzeit zu einem Kurzurlaub und muß geplant werden.

kartlerei hochzeit heiraten in den bergen berghochzeit sommerhochzeit - Heiraten in den Bergen
kartlerei hochzeit heiraten in den bergen berghochzeit winterhochzeit - Heiraten in den Bergen

Die beste Jahreszeit für eine Berghochzeit

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter? Wann ist die beste Zeit zum Heiraten in den Bergen?

Die meisten Hochzeiten finden in den Sommermonaten statt und auch eine Berghochzeit ist im Sommer und Herbst am Beliebtesten. Bei gutem Wetter kann die Feier draußen stattfinden und man kann die frische Bergluft und die Aussicht geniessen.

Eine Berghochzeit eignet sich aber auch für eine Winterhochzeit. Im Winter verwandeln sich Berge und Täler in ein tolles Winterwonderland. Der Schnee glitzert und die Wintersonne lässt die Berge erstrahlen. Als Skibegeisterte könnt Ihr die Flitterwochen gleich ums Eck verbringen.

Heiratest Du im Frühling in den Bergen wird die Berglandschaft mit Frühlingsblumen verzaubert. Wann die beste Jahreszeit für eine Berghochzeit ist hängt also von Deinen Wünschen und Vorlieben ab.

Eine tolle Fotokulisse für Deine Hochzeitsfotos bieten die Berge immer. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter und sogar bei Regen oder Nebel werden Deine Fotos eine besondere Ausstrahlung haben und Dich für immer an den tollen Tag erinnern.

Was ist bei einer Berghochzeit zu beachten?

Für eine Berghochzeit solltest Du einige Punkte beachten.

Grundsätzlich gilt: Prüfe wie viele Übernachtungsmöglichkeiten sich an der Hochzeitslocation oder gut erreichbar vom Ort der Trauung und Feier befinden, damit alle Gäste einen Schlafplatz haben. Je nach Hochzeitslocation musst Du auch die Fahrtzeiten von einer Seilbahn beachten und darauf achten, dass eine Abfahrt ins Hotel per Taxi möglich ist. Überlege auch wie all die anderen erforderlichen Dinge, wie Deko, Equipment der Band etc. ohne großen Aufwand den Berg hochkommen können.

Da sich das Wetter in den Bergen schnell ändern kann, solltest Du einen Plan-B für den Innenbereich planen.Darauf sollte die Hochzeitsgemeinschaft vorbereitet sein. Ebenso solltest Du auf den Einladungskarten zur Hochzeit bereits darauf hinweisen, dass alle Gäste eine angemessene Bekleidung tragen.

Brautkleid und Schuhe bei der Berghochzeit

kartlerei trachtenhochzeit bayrische karten bayrische hochzeit heiraten tracht - Heiraten in den Bergen

Dirnd und Lederhose sind bei einer Berghochzeit natürlich sehr passend. Die Gäste sollten schon früh informiert werden, am besten, der Dresscode „Tracht“ wird mit auf der Einladungskarte vermerkt.

Heiraten in den Bergen heißt Heiraten in der Natur. Deshalb darf es ruhig natürlich sein. Der angesagte Vintage-Stil passt ebenso gut in die Berge. Mit einem leichtem und fliessendem Kleid hast Du es leichter in den Bergen, als mit einem Prinzessinnenkleid. Im Winter solltest Du bestenfalls ein Hochzeitskleid mit Ärmeln wählen oder eine dickere Jacke zum Drüberziehen. Bei einer Trachtenhochzeit ist ein Trachten-Janker/Blazer eine gute und chice Wahl.

Für den Aufstieg oder einen Spaziergang zwischendurch ist festes Schuhwerk zu empfehlen.

kartlerei trachtenhochzeit location alpenhuette - Heiraten in den Bergen

Hochzeitslocation

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es viele Möglichkeiten für eine wunderschöne Berghochzeit. In Bayern bieten sich z.B. bergige Landschaften um den Starnberger See, der Tegernsee oder den Königssee an. In der Schweiz kommen das Zürcher Oberland, das Mattertal oder die Gemeinde Arosa für die romantische Hochzeit in Frage. In Österreich heiratet es sich in den Tiroler Bergen oder dem Salzburger Land sehr schön, und auch in Zell am See hat man eine schöne Bergwelt.

Heiraten in den umliegenden Ländern: Brautpaare mit deutscher Nationalität können standesamtlich und kirchlich bei den Nachbarn heiraten. In Österreich kann die standesamtliche Trauung auch an öffentlichen Orten (Schlösser, Wahrzeichen etc.) stattfinden.

Einladungskarten für die Hochzeit in den Bergen

Passend zur Berghochzeit darf eine Einladungskarten im Alpenstyle oder im Trachtenstil mit Heimatgefühl nicht fehlen. So wird Deine Berghochzeit rundum passend. Eine gute Idee ist eine Save-the-Date Karte oder Einladung als Bierdeckel auszuwählen. Ein Bierdeckel als Menükarte passt ebenso gut zu Deiner Berghochzeit im etwas urigem Stil.

Unten siehst Du einige Beispiele, wie Deine Hochzeitspapeterie für die Berghochzeit aussehen kann:

trachtenhochzeit instagram kartlerei blumenhirsch - Heiraten in den Bergen
trachtenhochzeit instagram kartlerei holz - Heiraten in den Bergen
trachtenhochzeit instagram kartlerei3 - Heiraten in den Bergen
trachtenhochzeit instagram kartlerei6 - Heiraten in den Bergen
trachtenhochzeit instagram kartlerei5 - Heiraten in den Bergen
trachtenhochzeit instagram kartlerei4 - Heiraten in den Bergen

Bayrischer Text für die Hochzeitseinladung.

In unserem Artikel Bayrischer Text für die Hochzeitseinladung findest Du Inspiration für Deine Einladung zur Berghochzeit!

kartlerei trachtenhochzeit hochzeit bayrischer text bayerische hochzeit - Heiraten in den Bergen